Hydrotherapie - Heilen mit der Kraft des Wassers



Home
Heilmethoden
Homöopathie
Schüsslersalze
Heilpflanzen
Aromatherapie
Hydrotherapie
Edelsteine
Krankheiten

Suche
Projekte
Impressum


Hydrotherapie - Wassertreten Schon in der Antike wurde die heilende Kraft des Wassers erkannt.

In der Neuzeit wurde die Behandlung mit Wasser besonders durch Pfarrer Sebastian Kneipp bekannt gemacht. Er entwickelte eine Reihe von Bädern, Güssen, Waschungen und Wickeln, die abhärten und der Gesundheit dienen sollen.

Seitdem kamen weitere Anwendungen hinzu, vor allem warme Anwendungen, die dem modernen Bedürfnis nach warmem Wasser entsprechen.

Auch das Trinken von schlichtem Wasser erfährt heutzutage eine Renaissance, seit man erkannt hat, dass der Körper sehr davon profitiert, wenn man ihm täglich eine ausreichende Menge (2 - 3 Liter) reines Wasser gönnt.

Wasser im Alltag

Bäder

Dampf-Anwendungen

Güsse

Waschungen

Wickel

Viele weitere Informationen über Wassertherapie finden Sie bei unserem Partnerprojekt


  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren und heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!

Home   -   Up