Humoralpathologie



Home
Heilmethoden
Homöopathie
Schüsslersalze
Heilpflanzen
Aromatherapie
Hydrotherapie
Edelsteine
Krankheiten

Suche
Projekte
Impressum


Humoralpathologie ist die Viersäftelehre aus dem antiken Griechenland

Die Säfte des Körpers (Blut, Schleim, schwarze und gelbe Galle) werden den Elementen (Feuer, Wasser, Luft und Erde) und den Qualitäten (Warm, Kalt, Feucht und Trocken) zugeordnetet.

Alle Krankheiten haben ihren Ursprung in Störungen dieser Zuordnungen. Der Arzt hilft mit Arzneimittel, Diäten oder chirurgische Eingriffen dieses Ungleichgewicht wieder aufzuheben.

  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren und heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!


Home   -   Up