Radiästhesie



Home
Heilmethoden
Homöopathie
Schüsslersalze
Heilpflanzen
Aromatherapie
Hydrotherapie
Edelsteine
Krankheiten

Suche
Projekte
Impressum


Die Radiästhesie sucht und untersucht mit Wünschelruten und Pendeln Störzonen.

Störzonen können Krankheiten erzeugen oder Unwohlsein hervorrufen.

Häufig wird untersucht ob das Bett in einer Störzone liegt. Für diesen Fall reicht es das Bett etwas zu verschieben, damit es nicht mehr über der Störzone liegt.

Wünschelruten werden auch zum Suchen von Wasseradern benutzt.

  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren und heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!


Home   -   Up