Orthomolekulare Medizin



Home
Heilmethoden
Homöopathie
Schüsslersalze
Heilpflanzen
Aromatherapie
Hydrotherapie
Edelsteine
Krankheiten

Suche
Projekte
Impressum


Orthomolekulare Medizin nutzt die richtigen Moleküle für die Gesundheit

Viele Krankheiten entstehen durch einen Mangel an bestimmten Stoffen, z.B. Mineralien oder Vitaminen.

In der Orthomolekularen Medizin werden viele Stoffe in wesentlich höheren Konzentrationen als dem Tagesbedarf eingenommen.

Die Orthomolekulare Medizin versteht sich mehr zur Vorbeugung als Therapie zur Heilung.

  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren und heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!


Home   -   Up