Ohrkerze



Home
Heilmethoden
Homöopathie
Schüsslersalze
Heilpflanzen
Aromatherapie
Hydrotherapie
Edelsteine
Krankheiten

Suche
Projekte
Impressum


Die Ohrkerze ist eine brennende Kerze, die aufs Ohr gesetzt wird.

Die Ohrkerze ist etwa 20 cm lang, hohl und besteht aus einem Stoff, der mit Bienenwachs und Kräutern getränkt ist.

Die Ohrkerze wird auf den Gehörgang aufgesetzt und entzündet. Wenn die Kerze nach etwa 10 Minuten auf etwa 6-7 cm herunter gebrannt ist, wird die Kerze wieder entfernt.

Die Ohrkerze wird gegen Entzündungen und Schmerzen bei Ohren, Kopf und Stirnhöhlen eingesetzt.

  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren und heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!


Home   -   Up