Aura Soma (Aura-Soma-Therapie)



Home
Heilmethoden
Homöopathie
Schüsslersalze
Heilpflanzen
Aromatherapie
Hydrotherapie
Edelsteine
Krankheiten

Suche
Projekte
Impressum


Aura Soma heilt mit Licht und Farben.

Ursprung und Entwicklung:

Aura Soma wurde 1984 von der blinden Engländerin Vicky Wall zunächst zur kosmetischen Behandlung entwickelt. Später wurde die Behandlung auf den medizinischen Bereich ausgeweitet.

Aura Soma basiert auf der Kabbala und ist eine registrierte Handelsmarke von Aura Soma Products Ltd.

Durchführung und Wirkungsweise:

Die Farben werden verschiedenen Körperteilen zugeordnet.

Es werden farbige Öl-Wasser-Mischungen vom Patienten selbst ausgesucht und angewendet. Meistens werden 4 verschiedene Fläschen ausgewählt, die dem Patienten am besten gefallen.

Flaschen:

  1. Flasche: Lebensaufgabe
  2. Flasche: größte Schwierigkeiten
  3. Flasche: bisheriger Fortschritt auf dem Weg zur Problem-Überwindung
  4. Flasche: Zukunftsperspektiven
Durch diese Auswahl der Flaschen gelangt der Patient nicht nur zu dem Mittel, das ihm am besten hilft sondern auch zu weiterem Wissen über sich selbst.

Hilft gegen:

Nahezu jede Krankheit

Fördert und stärkt:

Körper und Geist

Risiken und Nebenwirkungen:

Fehldiagnose und Fehlbehandlung

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen:

keine

Wer behandelt?

In Aura Soma ausgebildete Personen.

Fazit:

Da die Aura Soma Therapie nicht dem aktuellen medizinischen Wissens entspricht, sind Fehldiagnosen und Fehlbehandlungen möglich. Positiv jedoch ist das Nachdenken über sich selbst.

  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren und heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!


Home   -   Up